Restplatzbörse

Jetzt anfragen

Anreisedatum wählen
Abreisedatum wählen

Wandertipp: Duisitzkarsee

Vom Parkplatz beim Eschachboden/Obertal hält man sich rechts, geht über die Brücke und entscheidet sich dann für den steileren Waldsteig oder den längeren, dafür aber weniger steilen Forstweg.

Der Anstieg zum See führt meist durch den Wald, gewährt aber immer wieder Ausblicke auf die gegenüberliegenden Steilhänge. Kurz vor dem Duisitzkarsee vereinen sich beide Wegvarianten und führen aus dem Wald in den schönen und offenen Talkessel am Fuße von Murspitze und Sauberg. Eingerahmt von einer eindrucksvollen Bergszenerie liegt der fast kreisrunde See in einer idyllischen Senke.
Schöne Almhütten mit Schindeldächern, helle Lärchen und ein romantisches Bächlein ergeben ein reizvolles Bild und ein schönes Fotomotiv, aber auch einen tollen Spielplatz für Kinder.

Variante für den Rückweg: 
Entweder am selben Weg retour oder man wählt den Weg über die Neualm. Dazu zweigt man nach der kleinen Brücke hinter der Fahrlech Hütte links ab, steigt ein paar Meter auf und dann führt ein Steig immer am Abhang des kleinen Stierkares bis zur Neualm. Von diesem Wegkreuz links am Weg Nr. 774 zurück zur Eschachalm. (Für geübte Wanderer eignet sich diese Route auch zum Aufstieg - es erwartet Sie eine sehr variantenreiche Wanderung über Forstwege und Wandersteige.)

Fakten:

  • Gehzeit: ca. 2-2,5 Stunden (über Neualm ca. 1,5 h länger)
  • Markierung: Nr. 775
  • Ausganspunkt: Eschachboden / Rohrmoos Obertal

Bewertung

Artikelbewertung ist 2.5 aus 12 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Nach oben

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken